Partner for a digital world.

Unter dem Dach der E113 bündeln wir mehrere digitale Beratungs- und Servicepartner für die Herausforderungen in einer digitalen Welt. 

Ob E-Commerce, digitales Marketing, User Experience Design, IoT, Datenanalyse oder Big Data: Die verschiedenen Unternehmen der E113 Gruppe bieten unseren Kunden ein umfassendes Lösungs- und Dienstleistungsangebot. Mit rund 100 Mitarbeitern, über 20 Jahren Markterfahrung und namhaften Referenzkunden aus allen Branchen sind wir Deine digitalen Beratungs- und Servicepartner auf Augenhöhe. Agiles Projektvorgehen, umfassende Technologie-Kompetenz und Branchen-Expertise zeichnen unsere interdisziplinären Teams aus.

Drei Marken, eine Philosophie.

kernpunkt Digital

Als Digitalagentur ist kernpunkt Dein Ansprechpartner für Deine Herausforderungen im E-Commerce, digitalen Marketing und für alle Fragen der digitalen User Experience.

Unser Motto: Gemeinsam digital wachsen. Wir verwirklichen digitale Visionen – von der Strategie bis zur Umsetzung. In Teamarbeit entstehen nutzerzentrierte Lösungen für E-Commerce, Corporate Websites, oder für ganz individuelle Digitalprojekte.

taod Consulting

“The Art of Data” – kurz taod – ist Dein Beratungs- und Lösungspartner für Data Science, Data Engineering und Data Consulting. Dank Partnerschaften mit führenden Technologie-Anbietern für Business Intelligence und Analyse, bietet Dir taod skalierbare Lösungen für Deine Daten-Strategie.

Mit unserer Leidenschaft für Data Science helfen wir innovativen Organisationen, ihr Business besser zu verstehen. Wir nennen es Value Driven Data Strategy.

the_thing Consulting

the_thing Consulting ist ein Beratungs- und Implementierungspartner für IoT Projekte. Mit dem Ansatz „Plug, Play & Scale“ bietet the_thing einen umfassenden Überblick über IoT-Produkte und Technologien, unterstützt bei der Planung und Auswahl der passenden Werkzeuge und begleitet Kunden von PoC bis zur Marktreife.

Warum E113?

Simon Biela und Matthias Steinforth – die beiden Gründer hinter E113 – lernten sich während ihrer Schulzeit am Gymnasium Kreuzgasse in Köln kennen. Sehr interessiert an Computern, dem Internet und Netzwerktechnologien, verbrachten die beiden viel Zeit im Computerraum der Schule, betreuten das interne Netzwerk und pflegten die Schul-Homepage. Die Raumnummer des Computerraums: E113.

Zwei Gründer, eine Vision.

Simon und Matthias, beide Jahrgang 1980, kennen sich seit über 20 Jahren. Mehr oder weniger genauso lange sind sie selbstständig und unternehmerisch aktiv. Ihr erstes Unternehmen gründeten sie im Alter von 18 Jahren. Heute beschäftigt die E113 Gruppe in ihren verschiedenen Unternehmen rund 100 Mitarbeiter.

Simon Biela

Programmieren gelernt hat Simon mit 9 Jahren in BASIC auf dem Monochrom Monitor des x86 seiner Eltern. Während seines Auslandsjahres in Kanada durfte er dank seines Nerd-Rufs die Homepage seiner Gastschule ins Leben rufen. Mit Matthias und der netdienste GbR brachte er dann nach dem Abitur gegen echtes Geld Pizzadienste ins Internet – der Grundstein für die heute noch erfolgreiche Agentur kernpunkt. Heute verantwortet er vor allem Zahlen und Businessplanung der E113 Beteiligungen und kümmert sich aktiv um den Aufbau von taod und the_thing.

Matthias Steinforth

Die erste E-Mail versendete Matthias auf seinem 386er per Modem über das Fidonet, HTML erlernte er 1996 im Selbststudium. Seither ist er fasziniert von den Möglichkeiten digitaler Kommunikationskanäle. Gemeinsam mit Simon baute er ab 1999 den Grundstein für die Internetagentur kernpunkt auf, dort übernahm er den kreativen Part der Geschäftsführung und steuerte Marketing und Vertrieb. Zwischen 2017 und Ende 2019 war Matthias maßgeblich am Aufbau des Start-Ups Durst verantwortlich; seit 2020 ist er wieder Teil der Geschäftsführung von kernpunkt und steuert die strategische Ausrichtung der Digital-Agentur.

Erfolgsgeschichten und ehemalige Beteiligungen

Durst.de / Durststrecke GmbH

Mitte 2017 gründeten Simon und Matthias mit der Durststrecke ein Start-Up, um den B2C-Getränkehandel zu digitalisieren. Das Ziel: Die Bestellung von Getränken so einfach wie möglich zu gestalten. Basierend auf einem vollständig digitalen Prozess – von der Bestellung per App, über automatische Touren- und Routenplanung bis zur Online-Bezahlung und Pfandabwicklung – konnten Getränkehändler ihren Getränke-Lieferservice mit Durst.de digitalisieren. Anfang 2020 übernahmen REWE Digital, die Für Sie eG sowie eine Gruppe von Getränkefachgroßhändlern das Unternehmen.

popula.de / popula GmbH

Als Google für Events versteht sich die Plattform popula.de, bei der sich die Gründer von E113 zwischen 2009 und 2010 engagierten und beteiligten. Gemeinsam mit dem Gründerteam entwickelten wir die Technologie hinter popula. Das Projekt wurde ab 2013 von Verlagshaus DuMont übernommen und wird mittlerweile von der NOZ Digital GmbH betrieben.

Lust mit uns zu arbeiten?

In unseren Unternehmen arbeiten Menschen mit Leidenschaft für digitale Produkte. Wir arbeiten in agilen Teams, in enger Partnerschaft und auf Augenhöhe mit unseren Kunden. Wenn Du mehr über die Arbeit in unseren Digital-Unternehmen erfahren möchtest oder auf der Suche nach einer neuen Herausforderung bist, schau Dir unsere offenen Stellen an: